A Free Template from Joomlashack

A Free Template from Joomlashack

Fohlenmeldung online

VZAP-Service

lgh-sampleLeistungsgeprüfte
Hengste aller Rasse-
gruppen im Portrait
Details Zu den Hengsten

Verbandsorgan

Logo Equus ArabianVerbandsmitteilungen und Nachrichten aus dem VZAP finden Sie auch im EQUUS Arabian

Neues vom Rennsport

Aktuell


ISG-TitelISG-Europachampionat
und Delegiertenversammlung

- 30 Jahre ISG -
(Marbach, 21. bis 23. Juni 2013)
herzlichen Dank für die Fotos an Betty Finke!




. 4. Juli 2013 | Text: Diether von Kleist/Susanne Koller .

In Reutlingen, bzw. im Haupt- und Landgestüt Marbach, feierte im Juni die ISG ihr Jubiläum und außerdem wurde das im zweijährigen Turnus veranstaltete ISG Europachampionat ausgetragen. Nicht nur die Delegierten sondern auch zahlreiche Besucher und natürlich die Aussteller der teilnehmenden Pferde erlebten ein wunderschönes Wochenende auf dem Gelände dieses traditionsreichen Gestüts.
Die Delegiertenversammlung war gut besucht; fast alle der 20 Mitgliedsorganisationen wurden durch ihre Delegierten vertreten. Den VZAP repräsentierten als Delegierte Jörn-Helge Möller (Vorstandsmitglied) und Reiner Waldschmidt (Mitglied des Zuchtausschusses).
Die finanzielle Situation der ISG hat sich in den letzten Jahren soweit stabilisiert, dass ein Handlungsspielraum in bescheidenem Rahmen gegeben ist. Aus den jährlich von den Mitgliedsverbänden abzugebenden Meldungen der geborenen Fohlen läßt sich ein weltweiter Bestand von derzeit rund 10.000 Shagya-Arabern ableiten.

Gastgeber der Jubiläumsveranstaltung waren erstmals mit dem VZAP und dem ZSAA die beiden deutschen Araberzuchtverbände gemeinsam. Nicht nur dies war ein gutes Zeichen, zeigte sich doch vor Ort deutlich, dass das gemeinsame Vertreten dieser Rasse in ihrer Gesamtheit gut tut und sie positiv in Szene gesetzt hat. Zudem wurde in Marbach deutlich, dass die beiden ausrichtenden Verbände VZAP und ZSAA vorbehaltlos und positiv zusammenarbeiten können.

Die Ausgestaltung der Zuchtbücher und das Reglement für Shagya-Araber-Schauen sowie die Regelung der Richtertätigkeit und die Richterweiterbildung standen im zentralen Interesse bei der Delegiertenversammlung. Einige Punkte müssen zu diesen Bereichen noch diskutiert werden, bevor die Gruppenergebnisse als Standards in ein Regelwerk übernommen werden können.

Das größte Interesse der Besucher an diesem Wochenende galt naturgemäß dem Europachampionat der Shagya-Araber. Vor historischer Kulisse stellten Züchter aus verschiedenen Ländern dem internationalen Richtergremium zum größten Teil hochklassige Shagya-Araber-Stuten und -Hengste vor. Das Publikum honorierte die hohe Qualität der Pferde immer wieder mit spontanem Szenenapplaus.

Neben zahlreichen Pferden aus dem Ausland traten auch 12 beim VZAP geführte Shagya-Araber zur Schau an. Diese Anzahl ist steigerungsfähig, aber mit den Resultaten können die Aussteller unseres Verbandes zufrieden sein, denn mit jeweils zwei 1., 2., 3. und 5. Plätzen in den Klassen sowie weiteren Platzierungen und dem Senioren-Hengst-Reserve-Championat haben die Züchter bzw. Aussteller des VZAP gut abgeschnitten. Zusammen mit Züchtern und Ausstellern des ZSAA, die mit vergleichbarer Anzahl Pferde ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielen konnten, haben die deutschen Shagya-Araber-Züchter die Qualität der hiesigen Shagya-Araber-Zucht eindrucksvoll demonstriert.


Anlässlich ihres 30jährigen Bestehens lud die Internationale Shagya-Araber-Gesellschaft (ISG) am 22. und 23. Juni 2013 nach Marbach zum ISG-Europa-Championat 2013 ins Haupt- und Landgestüt ein.

ShA-EuCh13-Tigra1-BFinke
Best in Show


Teilnehmen an der internationalen Zuchtschau konnten alle Shagya-Araber der angeschlossenen Zuchtverbände. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von den beiden deutschen Araberzuchtverbänden VZAP e.V. und ZSAA e.V.

Die Ergebnisse im Überblick: Ergebnisse KlassenErgebnisse - Championate


ShA-EuCh13-Saiide-BFinke
Saiide al Samarra
*2008 v. Komet u.d. Shagyra c. Shagyr, Z/B: Ahmed Al Samarraie, Rotenburg
Siegerin der Klasse 4- bis 6-jährige Stuten

ShA-EuCh13-Mathies-BFinke
Mathies
*2008 v. Mersuch XIX-68 u.d. Tigra v. Ramiro, Z/B: Holger Stoischeck, Beuster
Sieger der Klasse 4- bis 6-jährige Hengste, Senioren-Hengst-Reservechampion

ShA-EuCh13-Simsalabim-BFinke
Simsalabim
*2006 v. Monsun u.d. Santana II v. Gadar, Z/B: Mareike Placke, Rahden
Reservesiegerin Klasse 7- bis 10-jährige Stuten

ShA-EuCh13-Tigra2-BFinke
Tigra
*2000 v. Ramiro u.d. Tifla v. Titan, Z: A. Thelen, Blankenheim, B: Holger Stoischeck, Beuster
Siegerin der Klasse 11-jährige und ältere Stuten, Senioren-Stuten-Championesse, Best in Show


{backbutton}