A Free Template from Joomlashack

A Free Template from Joomlashack

Zuchtbuch online /
   Studbook Online

Fohlenmeldung online

VZAP-Service

lgh-sampleLeistungsgeprüfte
Hengste aller Rasse-
gruppen im Portrait
Details Zu den Hengsten

Verbandsorgan

Logo Equus ArabianVerbandsmitteilungen und Nachrichten aus dem VZAP finden Sie auch im EQUUS Arabian

Neues vom Rennsport

Aktuell


Messe-Leipzig-2017-SHtitel

Messe PARTNER PFERD in Leipzig:

Mit Pauken und Trompeten

 .27.02.2017 | Text: Sirid Hahn und Frank Püschel | Fotos: Sirid Hahn .

Genau das war das Motto der diesjährigen PARTNER PFERD in Leipzig. Anlässlich des zwanzigsten Jubiläums wollte die Messe es richtig krachen lassen. Und das tat sie auch!

Mit insgesamt drei Programmpunkten waren unter anderem die Vollblutaraber von Frank Püschel und Sandra Stamm (Sweet Arabians) auf der Messe vertreten. Sie zeigten mit den jugendlichen Reiterinnen des Reitsportvereins Brottewitz e.V. in elf Vorstellungen an vier Tagen, dass ihre Vollblutaraber verlässliche Freizeitpartner sind und die Vorurteile, die dem Vollblutaraber heute zum Teil anhaften, eben nur Vorurteile sind.

Mit am Start waren dieses Jahr:
El Shabans Skabea (*1996 v. Ghorab a.d. Saklawiah bint Thumadera),
Mahindra Pasha (*2001 v. Abbas Pasha I, a.d. Bint Bint Magdi),
Asyut ibn Pasha (*2009 v. Ali Pasha, a.d. El Shabans Skabea) und erstmalig auf der Messe:
Ayuf Pasha (*2012 v. Ali Pasha, a.d. Mahindra Pasha).

Die Vollblutaraber zeigten den Zuschauern in einer kleinen Dressur-Kür, einer Gelassenheitsprüfung sowie - mit arabischem Schmuck - in einer Rassepräsentation, wie vielseitig ein arabisches Vollblut sein kann. Besonders zusammen in einer Rassedemonstration mit den Kaltblütern der „Titanen der Rennbahn“ und zwei Fjordpferden konnten die Zuschauer die Unterschiede zwischen diesen Rassen anschaulich erleben. Jedoch stellen diese vier Tage nicht nur für die Pferde einen wichtigen Teil ihrer Ausbildung dar, sondern auch für die Reitschülerinnen, die sich sehr engagiert haben, ihre Pferde und ihr Können zu zeigen. Die Vorstellungen verliefen trotz der für Pferde immer wieder sehr ungewohnten Messebedingungen sehr harmonisch und fanden großen Anklang bei den Zuschauern. Besonders in den Nachmittagsvorstellungen gab es keinen freien Platz mehr am Ring.

Fragen der interessierten Zuschauer zur Zucht arabischer Vollblüter in Sachsen bzw. Deutschland konnten am Messestand – erinnernd an ein Beduinenzelt - des Gestüts Sweet Arabians, beantwortet werden, besonders da die Pferde direkt am Stand untergebracht waren und damit auch hautnah bewundert werden konnten. Kaufinteressenten konnten an befreundete Züchter weiterempfohlen werden. Selbstverständlich durfte am Messestand auch der arabische Pferdeschmuck nicht fehlen, der vom Gestüt HA Arabians zur Verfügung gestellt wurde und viele neugierige Pferdefreunde in den Stand einlud.
Auch wenn der Aufwand, die Teilnahme von vier Pferden & umfangreicher Ausrüstung an einer Messe zu organisieren, den Beteiligten sehr viel Zeit, Kraft und Geld abverlangt, werden die Vollblutaraber von Sweet Arabians auch 2018 wieder auf der Leipziger Messe zu sehen sein, um für die wunderbare Pferderasse des Vollblutarabers zu werben.

Messe-Leipzig-2017-SH3276

Messe-Leipzig-2017-SH3405

Messe-Leipzig-2017-SH3578

Messe-Leipzig-2017-SH3650

Messe-Leipzig-2017-SH3655

Messe-Leipzig-2017-SH3664

Messe-Leipzig-2017-SH3779